Spendenkonten für Flüchtlinge in Österreich

Die Flüchtlingssituation in ganz Österreich wird immer prekärer. Die untragbare Lage verlangt nach sofortigem Handeln! In Abstimmung mit den Hilfsorganisationen Österreichisches Rotes Kreuz, Caritas und Diakonie hat Raiffeisen daher eine Spendenaktion gestartet. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Spende dort wirkt, wo sie am meisten gebraucht wird.

Als Raiffeisen ELBA-internet Nutzer können Sie sicher und bequem online spenden. Tragen Sie bitte jeweils im Feld "Betrag" den gewählten Geldbetrag ein. Jede Spende, egal wie groß sie ist, hilft!
 

Spendenkonten

Österreichisches Rotes Kreuz: Willkommenspakete für Flüchtlinge
Spendenkonto: AT49 3100 0003 0048 9443
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe

Sie können aus einzelnen Spendenpaketen wählen:

  • Willkommenspaket Familie: 45 Euro
  • Willkommenspaket Winter: 55 Euro
  • Willkommenspaket Baby: 65 Euro
Jetzt online spenden


Das Spendenpaket der Caritas: "Caritas Notquartiere" für Flüchtlinge
Spendenkonto: AT66 3200 0000 0006 3982
Verwendungszweck: Flüchtlingsfonds

  • 1 Wäschepaket: 25 Euro

Der Herbst kommt in großen Schritten auf uns zu, deshalb wird die Caritas in den nächsten Wochen mehrere Notquartiere für Flüchtlinge einrichten, darunter auch Unterkünfte für Jugendliche, die allein geflüchtet sind. Die Caritas sucht jetzt dringend Spender, die mithelfen, damit die Notquartiere rechtzeitig eröffnet werden können.

Jetzt online spenden

Freiwillig mithelfen!
Wenn Sie ehrenamtlich mitarbeiten wollen, finden Sie hier Ansprechpartner: www.zeitschenken.at


Das Spendenpaket der Diakonie: "Dach überm Kopf!" für Flüchtlinge
Spendenkonto: AT74 3200 0000 0099 9888
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe

  • 1 Hygienepaket: 15 Euro
  • Beitrag für einen Kühlschrank: 30 Euro
  • 1 Matratze: 60 Euro

Die Diakonie packt an, damit Flüchtlinge nicht auf der Straße stehen und den Übergang ins neue Leben schaffen. Mit Ihrer Spende können dringend benötigte Dinge des Wohnalltags angeschafft werden.

Jetzt online spenden

Freiwillig mithelfen!
Wenn Sie ehrenamtlich mitarbeiten wollen, finden Sie hier Ansprechpartner: Diakonie Flüchtlingsdienst